Tolle Möglichkeiten, um Ihr Kind gesund zu halten

Tolle Möglichkeiten, um Ihr Kind gesund zu halten

Bringen Sie Ihren Kindern bei, wie man gesund lebt. Beginnen Sie, wenn sie jung sind. Dies hilft ihnen zu vermeiden, ungesunde Entscheidungen zu treffen und lebenslange schlechte Gewohnheiten zu entwickeln. Es ist wichtig, dass Eltern ein gutes Beispiel geben. Ihren Kindern zu sagen, was sie tun sollen, wird nicht immer funktionieren. Sie müssen sehen, dass auch Sie sich für gesunde Gewohnheiten entscheiden.

 

Tolle Möglichkeiten, um Ihr Kind gesund zu halten

Weg zu mehr Wohlbefinden

Es gibt viele Wege, um gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Betrachten Sie die folgenden:

 

Ernährung, körperliche Aktivität und Schlaf
Kinder in Deutschland wiegen mehr als früher. Sie essen zu viel fett- und zuckerhaltige Nahrung. Sie verbringen weniger Zeit damit, körperlich aktiv zu sein. Kinder, die mit ihrem Gewicht kämpfen, haben ein erhöhtes Risiko für zukünftige Gesundheitsprobleme. Dazu können Diabetes, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Herzkrankheiten und Krebs gehören.

 

Wie Sie helfen können:

  • Achten Sie auf die Art der Lebensmittel, die Sie kaufen. Servieren Sie eine Vielfalt an gesunden Lebensmitteln. Schränken Sie Junkfood ein. Halten Sie frisches Obst und Gemüse bereit. Diese eignen sich als gesunde Zwischenmahlzeiten und Beilagen zu den Mahlzeiten. Fettarme Lebensmittel können ungesunde Bestandteile enthalten, z. B. zugesetzten Zucker.
  • Verwenden Sie angemessene Portionsgrößen. Lesen Sie das Etikett mit den Nährwertangaben, um eine Portionsgröße zu finden.
  • Essen Sie Mahlzeiten und Snacks gemeinsam als Familie. Essen Sie am Tisch und nicht vor dem Fernseher.
  • Geben Sie Ihren Kindern reichlich Wasser und Milch zu trinken. Begrenzen oder vermeiden Sie gesüßte und kalorienhaltige Getränke. Dazu gehören Fruchtsaft, Softdrinks, Sportgetränke, Energydrinks, gesüßte oder aromatisierte Milch und gesüßter Eistee.
  • Überwachen Sie die Aktivitäten Ihrer Kinder. Sie sollten nicht mehr als 2 Stunden Bildschirmzeit pro Tag haben. Bildschirmzeit umfasst Fernsehen, Computer, Tablet und Videospiele. Sie sollten auch Zeitlimits für Smartphones als Teil der Bildschirmzeit festlegen. Fördern Sie stattdessen körperliche Aktivität.
  • Machen Sie körperliche Aktivität zu einem Teil der Routine Ihrer Familie. Gehen Sie spazieren, besuchen Sie das Schwimmbad oder machen Sie eine Fahrradtour. Ermutigen Sie Ihre Kinder zu Gruppenaktivitäten, wie Mannschaftssportarten oder Kampfsportarten. Diese können das Wachstum und das Selbstwertgefühl eines Kindes fördern. Finden Sie andere aerobe Aktivitäten, die Sie in den Tagesablauf Ihrer Kinder einbauen können.
  • Bringen Sie Ihren Kindern gesunde Mundhygienegewohnheiten bei. Dazu gehört, dass sie sich zweimal am Tag die Zähne putzen und einmal am Tag Zahnseide benutzen. Gehen Sie mit ihnen alle sechs Monate zur regelmäßigen Zahnreinigung zum Zahnarzt.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder viel Ruhe bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie viel Schlaf Ihr Kind für sein Alter bekommen sollte.
    Bringen Sie Ihrem Kind bei, wie wichtig regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind.

 

Zu beachtende Dinge

Die meisten Kinder schauen zu ihren Eltern auf. Es ist wichtig, dass Sie ein gutes Beispiel geben. Gesund zu sein sollte für alle Spaß machen. Beziehen Sie Ihre Kinder mit ein, indem Sie ihnen Wahlmöglichkeiten geben. Belohnen Sie ihr gutes Verhalten mit gesunden Leckereien oder Aktivitäten. Positiv zu bleiben und zu unterstützen kann ihnen helfen, Selbstvertrauen zu entwickeln und ein Leben lang gesunde Gewohnheiten zu haben.

No Comments

Post A Comment